Eine Unfallversicherung ist sinnvoll, wenn …

diese richtig angepasst, strukturiert und sehr gute Bedingungen hat.

Grundsächliches:

  • Eine Unfallversicherung ist besonders wichtig bei Kindern, Senioren und bei Berufen bzw. Hobbys mit erhöhtem Unfallrisiko.
  • Die überwiegenden Unfälle passieren in der Freizeit, so dass die gesetzliche Unfallversicherung keinen bzw. kaum Schutz bietet.
  • Statt einer Unfall-Rente sollte eine hohe Versicherungssumme gewählt werden (z. B. 100.000 Euro bis 200.000 Euro Grund-Invaliditätssumme) mit einer Progression von ca. 350%.
  • Achtung: Nicht der Preis ist entscheidend, sondern die Leistungen! Gern wird mit günstigen Prämien geworben, aber das kann negative Folgen haben, wenn man sich danach orientiert. FairTest.de vergleicht Leistungen für alte und neue Tarife.


Was ist bei einem Abschluss zu beachten:

  • Der Kapitalbedarf sollte zwischen dem drei bis sechsfachen Jahresbruttoverdienstes liegen. Je älter man ist, umso kleiner kann die Grundinvaliditätssumme sein. Für Kinder sollte die Grundinvaliditätssumme zwischen 100.000 Euro bis 200.000 Euro liegen, bei einer Progression von 350%.
  • Einen ersten Vergleich oder Orientierung finden Sie auf unserer Seite unter:
  • Sie sollten jedoch vor Vertragsabschluss sich bei fairtest.de melden, da weitergehende Informationen und Optionen möglich sind, die kein Onlinevergleichsportal bietet bzw. ermöglichen kann.
  • Goldene Regeln sollten Sie beachten, siehe hier:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Unfallversicherung für Senioren

Unfallversicherung für Senioren Neben der Pflegevorsorge kann eine Unfallversicherung sehr empfehlenswert... Read more

Kein Unfallschutz bei vorsätzlichem Verwenden von Feuerwerkskörper

Kein Unfallschutz bei vorsätzlichem Verwenden von Feuerwerkskörper   In der Regel sehen... Read more

Verzicht auf den Mitwirkungsanteil?

Verzichtet der Versicherer auf den Mitwirkungsanteil bis zu 100% bzw.... Read more

Geistes - oder Bewusstseinsstörungen

Sind Geistes- oder Bewusstseinsstörungen in der Unfallversicherung mitversichert? In der Regel... Read more

Was bedeutet Eigenbewegung

Was bedeutet Eigenbewegung in der privaten Unfallversicherung? Laut den allgemeinen Unfallversicherungsbedingungenbedingungen... Read more

Unfall - Heilbehandlungen - Behandlungsfehler

Heilbehandlungen - Behandlungsfehler ist kein Unfallschaden Unfallversicherungsbedingungen sehen i. d. R.... Read more

Unfall - Kraftanstrengung - Tennisspieler sind eventuell nur bedingt…

Keine erhöhte Kraftanstrengung beim Tennisspielen für geübte Tennisspieler Unfallversicherung für Tennisspieler: ... Read more

Vorsicht bei Unfallrenten

Sind Unfallrenten empfehlenswert? Viele Streitigkeiten drehen sich um die Eigenbewegung, der... Read more

Unfallversicherung mit Prämienrückgewähr

Warum sind Unfallversicherungen mit Prämienrückgewähr (UPR/UBR) nicht empfehlenswert? Bei diesen Verträgen... Read more

Unfall - 5 goldene Regeln

Eine Unfallversicherung für Kinder kann sehr sinnvoll sein. Hobbys führen... Read more

Kontakt

fairtest.de
Bert Heidekamp
Amalienpark 3A
13187 Berlin

Telefon: +49 (0)30 4 74 13 23
Telefax: +49 (0)30 47 47 35 96
E-Mail: CLOAKING