Sind Unfallrenten empfehlenswert?


Viele Streitigkeiten drehen sich um die Eigenbewegung, der Anrechnung bzw. Mitwirkung von Vorerkrankungen und vorvertragliche Angaben. Bei Kindern im Alter von 0 – 17 Jahren liegt der durchschnittliche Invaliditätsgrad durch einen Unfall bei ca. 33,5%. Hat der Versicherungsnehmer eine Unfallrente abgeschlossen, so zahlt diese meistens erst ab 50%, etwas bessere Tarife ab 35% oder 40%.

Versicherte erhalten keine bzw. nie Leistungen, wenn der festgestellte Invaliditätsgrad unter dem Grad laut Vertrag liegt. Selbst dann nicht, wenn man mit dem Invaliditätsgrad zwar über 50% liegt und somit die Bedingung zwar erfüllt, aber durch die Mitwirkung von Vorerkrankungen oder Gebrechen einen Abzug erhält und dann unter 50% wieder landet. Statt einer Unfallrente sollte eine hohe Grundinvaliditätssumme von mind. ca. 100.000 Euro bis 200.000 Euro und einer max. Progression von 350% vereinbart werden.

Hinweis für Go-Kart-Fahrer: Besonders für Jungs kann es z. B. sehr wichtig sein, dass kein Ausschluss für die Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten in den Bedingungen enthalten ist, dann könnte es Probleme geben bei einem Crash auf der Kartbahn, wenn die Unfallfolgen nicht versichert sind.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Unfallversicherung für Senioren

Unfallversicherung für Senioren Neben der Pflegevorsorge kann eine Unfallversicherung sehr empfehlenswert... Read more

Kein Unfallschutz bei vorsätzlichem Verwenden von Feuerwerkskörper

Kein Unfallschutz bei vorsätzlichem Verwenden von Feuerwerkskörper   In der Regel sehen... Read more

Verzicht auf den Mitwirkungsanteil?

Verzichtet der Versicherer auf den Mitwirkungsanteil bis zu 100% bzw.... Read more

Geistes - oder Bewusstseinsstörungen

Sind Geistes- oder Bewusstseinsstörungen in der Unfallversicherung mitversichert? In der Regel... Read more

Was bedeutet Eigenbewegung

Was bedeutet Eigenbewegung in der privaten Unfallversicherung? Laut den allgemeinen Unfallversicherungsbedingungenbedingungen... Read more

Unfall - Heilbehandlungen - Behandlungsfehler

Heilbehandlungen - Behandlungsfehler ist kein Unfallschaden Unfallversicherungsbedingungen sehen i. d. R.... Read more

Unfall - Kraftanstrengung - Tennisspieler sind eventuell nur bedingt…

Keine erhöhte Kraftanstrengung beim Tennisspielen für geübte Tennisspieler Unfallversicherung für Tennisspieler: ... Read more

Vorsicht bei Unfallrenten

Sind Unfallrenten empfehlenswert? Viele Streitigkeiten drehen sich um die Eigenbewegung, der... Read more

Unfallversicherung mit Prämienrückgewähr

Warum sind Unfallversicherungen mit Prämienrückgewähr (UPR/UBR) nicht empfehlenswert? Bei diesen Verträgen... Read more

Unfall - 5 goldene Regeln

Eine Unfallversicherung für Kinder kann sehr sinnvoll sein. Hobbys führen... Read more

Kontakt

fairtest.de
Bert Heidekamp
Amalienpark 3A
13187 Berlin

Telefon: +49 (0)30 4 74 13 23
Telefax: +49 (0)30 47 47 35 96
E-Mail: CLOAKING